Tickets für alle Veranstaltungen im Vorverkauf erhältlich!
Tickets für alle Veranstaltungen im Vorverkauf erhältlich!

Jörg Schüttauf & Holger Umbreit: „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“

 
Der Bestseller von Jonas Jonasson erzählt die Geschichte des Allan Karlsson.
Jetzt, wo er im Altenheim lebt und 100 Jahre alt wird, kündigen sich Bürgermeister und die lokale Presse an. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch Karlsson hat ganz andere Pläne: Er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf…

 

 

Jörg Schüttauf und Holger Umbreit lesen nicht einfach nur aus einem Buch. Vielmehr erwecken sie in verteilten Rollen mit allerlei Requisiten und viel Herzblut die Akteure des Buches zum Leben.


Es erwartet Sie ein humorvoller Abend mit zwei wunderbaren Schauspielern.

 

NI-KU Next: 19:20 Uhr Quartetto Senza Nome 

Die jungen Musikerinnen des Streichquartetts ‚Senza nome‘ kennen sich, obwohl selbst erst 14 oder 15 Jahre alt, teilweise schon mehr als ihr halbes Leben lang. Maria Valassas und Jennifer Aßmus nahmen bereits im Alter von 7 Jahren gemeinsam an der Kammermusik-Wertung des Wettbewerbs ‚Jugend musiziert‘ teil. Anna-Liese Siemens war wenige Jahre später eines der jüngsten Mitglieder des Regionalen Jugendsinfonieorchesters. Mittlerweile ist Anna-Liese dort stellvertretende Konzertmeisterin; Jennifer führt die Cellogruppe. Seit knapp einem Jahr komplettiert die erst 13-jährige Anna Rübel das Quartett.

Streichquartett ist eine der höchsten Herausforderungen in der klassischen Kammermusik. Alle großen Komponisten der Musikgeschichte haben für das Streichquartett geschrieben: Schostakowitsch ernst und mit Augenzwinkern, Tschaikowski melancholisch und Beethoven mit einem Feuerwerk an Energie und Spielfreude, wie man es sich zum Beginn eines neuen Jahres nicht besser vorstellen könnte.

Das Quartett bereitet momentan die Teilnahme am diesjährigen ‚Jugend musiziert‘-Wettbewerb vor. 

Programm:

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)

Elegie und Polka für Streichquartett

Peter Tschaikowski (1840 1893)
aus ‚Streichquartett Nr.1 D-Dur‘ Op.11

Ludwig van Beethoven (1770 1827)

aus ‚Streichquartett G-Dur‘ Op.18,2

 

Quartetto Senza Nome 

Maria Valassas, Anna Rübel Violine Anna-Liese Siemens - Viola
Jennifer Aßmus
Violoncello

 

Kontakt

NI-KU

Dorfstraße 20

29336 Nienhagen

 

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch – Freitag

10.00 bis 13.00 Uhr

 

In dieser Zeit:

Telefon: 05144-667352-0

oder

05144-490218

 

Gastgeber:

Kerstin Wickinger und

Alexander Hass

oder

nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nienhagen Kultur ist eine Produktion von FROGlive / FROG Entertainment e.K: